Den Helder NL

Den Helder NL liegt an der nördlichen Spitze der Halbinsel Nord-Holland, etwa 80 km nördlich von Amsterdam. Von hier aus gelangt man mit einer Autofähre zur benachbarten Westfriesischen Insel Texel. Südlich von Den Helder schließt sich die Gemeinde Zijpe,Den Helder NL südöstlich die Gemeinde Anna Paulowna an.

Zwischen Den Helder und Texel liegt das Marsdiep, der einzige Zugang für größere Schiffe von der Nordsee zum IJsselmeer und somit zu den früher wichtigen Handelsstädten und -häfen Hoorn, Enkhuizen und Amsterdam.

Den Helder bietet sieben Kilometer Strand, Wälder und Dünen, prächtige Weiden, Polderlandschaften und Wattgebiete.

Den Helder gehört zu den niederländischen Gemeinden mit den meisten Sonnenstunden im Jahr. Gleichwohl wird das Wetter stark von der Nordsee geprägt.

Für die Blumenzwiebelzucht befinden sich die größten zusammenhängenden Blumenzwiebelgebiete der Welt entlang des Dünenrandes in Den Helder und Umgebung.

Museen in Den Helder:

  • das Käthe-Kruse-Spielzeug- und Puppenmuseum
  • der Botanische Pflanzengarten De Oranjerie
  • das Rettungsbootmuseum Dorus Rijkers auf der Alten Reichswerft Willemsoord
  • ein Marinemuseum
  • das Museum Fort Kijkduin